Einträge von Tilo Bergmann

,

Röthenbacher Kinder und die Feuerwehr haben Grund zur Freude

Im Rahmen einer Gruppenübung konnte Marcel Rudat, Inhaber der Firma Rudat Arbeitsschutz aus Nürnberg, der Freiwilligen Feuerwehr Röthenbach b. St. W. zwei Spenden überreichen – und das ist nicht das erste Mal, dass sich das Unternehmen engagiert. Dieses Mal konnten sich vor allem die Jüngsten freuen. Für die Mitglieder der Röthenbacher Jugendfeuerwehr gab es schicke […]

Von Einsatz zu Einsatz – Die 24-Stunden-Übung der Gesamtjugend Markt Wendelstein

Ein Highlight im Kalender der Jugendfeuerwehren im Markt Wendelstein ist die gemeinsame 24-Stunden-Übung, die in diesem Jahr am letzten Wochenende der Sommerferien stattfand. Ein spannendes Wochenende voller Übungen und fiktiver Einsätze wartete auf die 25 Jugendlichen aus vier Ortswehren und deren Betreuerteam. Als perfekte Herberge diente erneut die Rangauhalle in Kleinschwarzenlohe, in deren Küche das […]

Tauchereinsatz am Jägersee

Als Thema für den Monat August stand für die Röthenbacher Feuerwehrleute das Thema „THL (Technische Hilfeleistung) Wasser“ im Übungsplan. Unter dieser Überschrift hatten sich die Verantwortlichen eine interessante, fordernde und nicht alltägliche Übung ausgedacht. Zu Übungsbeginn am Gerätehaus gab es für die Beteiligten nur spärliche Informationen: Die Koordinaten des Übungsortes und dass sich dort ein […]

Aus Partnerschaft wird Freundschaft

Gesamtjugendfeuerwehr Wendelstein zu Gast in der polnischen Partnergemeinde Żukowo Im Rahmen ihres gemeinsamen Pfingstausfluges erlebten die Jugendlichen aus sechs verschiedenen Feuerwehren des Marktes Wendelstein eine unvergessliche Woche in der polnischen Partnergemeinde Żukowo. Neben vielen Impressionen konnten die Jugendlichen auch viele neue Freunde gewinnen – Völkerverständigung im besten Sinne! Traditionell unternimmt die Gesamtjugend einen gemeinsamen Pfingstausflug, […]

Die erste „Sommerübung“ für die Jugendgruppe

Der erste richtig sommerliche Tag des Jahres bot perfekte Rahmenbedingungen für die gemeinsame Monatsübung der Jugendgruppen des Marktes Wendelstein. Geübt wurde der Löschangriff und da man solch eine Übung selten trocken übersteht, war man natürlich dankbar für das perfekte Wetter. Als Übungsobjekt dienste uns die Röthenbacher Grundschule. Mit insgesamt sechs Strahlrohren wurde der fiktive Dachstuhlbrand […]

Echtes Feuer? Kein Problem!

Jeden Monat treffen sich alle Jugendfeuerwehren der Gemeinde zu einer gemeinsamen Übung. Im April standen die Kleinlöschgeräte auf dem Programm – also alle Löschgeräte, die besonders für Klein- und Entstehungsbrände geeignet sind. Bevor es in die Praxis ging, war ein wenig Theorie nötig. Schließlich gibt es verschiedene Löschgeräte und Löschmittel – und nicht jeder Löscher […]

Jugendfeuerwehr trainiert die Eisrettung

In den Wintermonaten wird der Ludwig-Donau-Main-Kanal zu einer lebendigen Ader, die sich durch unsere Heimatgemeinde zieht. Ob Schlittschuhläufer, Eishockeyspieler oder Eisstockschützen – alle freuen sich, wenn das Eis auf dem Alten Kanal endlich wieder trägt und genutzt werden kann. Bis das so ist, muss die Temperatur an mehreren Tagen hintereinander unter 0° C geblieben sein. […]

Feuer und Flamme – Röthenbacher beim Wissenstest

Wenn es draußen langsam frostig wird, geht es auch für die Jugendfeuerwehr rein ins Warme. Daher ist der November traditionell für den Wissenstest reserviert. Ebenso ist es gute Tradition, dass sich die Gesamtjugend des Marktes für diese Prüfung im Gerätehaus der FF Großschwarzenlohe trifft. In diesem Jahr war „Brennen & Löschen“ das Thema, also wirklich […]

24-Stunden-Übung trotz schlechtem Wetter wieder ein Spaß

Am Wochenende des 17. und 18. September führte die Gesamtjugend des Marktes Wendelstein ihre 24-Stunden-Übung durch, an der etwa 30 Jugendliche aus den Ortsteilen Groß- und Kleinschwarzenlohe, Raubersried, Röthenbach b. St.W., Sperberslohe und Wendelstein teilnahmen. Wie bei einer Berufsfeuerwehr wurde dem Tag durch Übungen und Unterrichten Struktur gegeben, die immer wieder von Einsätzen unterbrochen wurde. […]

Spürsinn gefragt!

Im letzten Jahr wurden die Messeinheiten des Landkreises Roth aus der Taufe gehoben. In jedem Inspektionsbezirk des Kreises gibt es eine Feuerwehr, die bei einem Gefahrguteinsatz Messaufgaben wahrnimmt, und so die Ausbreitung des Gefahrstoffes feststellt sowie kontrolliert, was wesentlich zur Sicherheit der Bürger beiträgt. Für den Nordosten des Landkreises übernimmt die Feuerwehr Röthenbach b. St. […]