Am 3. Oktober veranstaltete der Verein der Freiwilligen Feuerwehr Röthenbach bei Sankt Wolfgang nach längerer Zeit mal wieder einen Vereinsausflug. Der Kurztrip führte die Reisegruppe in die schöne Stadt Schwäbisch Hall.

Nach einer kurzen und gemütlichen Busfahrt lernten die Mitfahrer bei einer Führung die Stadt Schwäbisch Hall zuerst einmal näher kennen. Vor allem der Marktplatz mit der mittelalterlichen Kirche St. Michael und den gut erhaltenen altertümlichen Gebäuden rings um den Platz waren schön anzuschauen. Gegen Mittag kehrte die Reisegruppe in die Brauereigaststätte Löwenbräu ein. Nach einem sehr leckeren Essen war Zeit zur freien Verfügung, in der die Stadt auf eigene Faust erkundet werden konnte. Am Nachmittag ging es dann weiter zum Weingut Laicher. Nach einer kurzen Führung durch das Weingut gab es für die Erwachsenen eine Weinprobe, die Kinder bekamen leckeren Traubensaft. Abgerundet wurde der Abend mit einem anschließenden Abendessen.

Die Reisegruppe war bunt gemischt – von Kindern, Vereinsmitgliedern und aktiven Feuerwehrleuten hin zu den passionierten Feuerwehrlern und deren Familien. Die Kinder spielten gemeinsam, es wurde sich angeregt unterhalten oder über alte Zeiten philosophiert. Allen hat es Spaß gemacht und einem erneuten Vereinsausflug steht nichts im Wege.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.